Kreuzungen / Geraden

ab 135,– €

[Foto: Kreuzungen / Geraden]
© Martin Dietze / Aldenhoven Testing Center

Die Kreuzungen und Geraden sind hoch-variabel und können dadurch hinsichtlich ihrer Spurführung sowie den nachgebildeten Gebäudekulissen in weiten Bereichen für den jeweiligen Testfall variiert werden. Sie verfügen zudem über engmaschige Anschlussmöglichkeiten für Sensoren sowie Positionen für Lichtzeichenanlagen, Beschilderung und Beleuchtung.

[Schema: Kreuzungen / Geraden]


[Lage: Kreuzungen / Geraden]

Variable Häuserkulissen aus Beton sowie V2X-Ampeln bieten innerstädtische Testszenarien. Abläufe gemäß Euro NCAP-Protokolle sind möglich. In Verbindung mit der Multifunktionsfläche beträgt die maximale Länge 400 m.


Parameter

KreuzungenK1K2K3
Belag Asphalt Asphalt Asphalt
Maximale Länge der Zufahrt [m] 170 190 50
Breite im Kreuzungsbereich [m2] 17 x 17 17 x 8 x 7 8 x 7
Abstand von Anschlussdosen [m]
(Netzwerk und Strom)
15 15 20
Spurführung variabel, bis zu 5 variabel, bis zu 3 variabel, bis zu 3
Häuserkulissen variabel, aus Beton variabel, aus Beton oder Holz keine
Ampeln ja, V2X ja, V2X ja, V2X
Euro NCAP-Protokolle   AEB VRU Version 3.0.2, Juli 2019
CCFTap Version 3.0.1, Februar 2019
 
GeradenG1G2G3
Länge [m] 210 260 130
inklusive Multifunktionsfläche 350 400 210
Breite [m] 7 – 17 7 – 8 8